Veranstaltungen

Feed
22.07.2018Zwei Bands, Kulinarik und viel Zeit zum Flanieren auf Gut Panker
Vom Geheimtipp zum regionalen Highlight der Ostsee: Bereits zum siebten Mal lädt die Gutsgemeinschaft Panker zu Jazz, Funk & Soul auf der Wiese ein. Am 22. Juli 2018 geht das jährliche Outdoor-Event rund um...   mehr
27.07.2018
-
29.07.2018
Global Jumping Berlin Die gibt’s nur hier: Global Jumping Foals
Berlin - Die Kleinsten werden auch vom 27. bis 29. Juli 2018 wieder ein echtes Highlight beim internationalen Fünf-Sterne-Turnier im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm sein. Schon im vergangenen Jahr...   mehr
31.07.2018Verden International 31. Juli bis 05. August 2018: Pferdesport in allen Altersklassen - Verden International deckt gesamte Ausbildungspalette ab
Pferdesport in allen Altersklassen - Verden International deckt gesamte Ausbildungspalette ab Verden – Jungpferdeprüfungen, Bundeschampionatsqualifikationen und internationaler Spitzensport: „Verden...   mehr
02.09.2018spoga Herbst 2018: Viele Wege führen nach Köln
Während bei frühsommerlichen Temperaturen die Gedanken schon mal in die Ferne schweifen, sollten die Fachbesucher der spoga horse bereits jetzt an die Planung ihres nächsten Messeaufenthaltes im Herbst denken....   mehr
03.10.2018Leonhardsritt lockt auf Horber Schütte
Fünfte Auflage: Anspruchsvolles Programm / Tiersegnung mit Weihbischof Kreidler / Übung der Malteser-Sanitätsreiter Horb (k-w). Jedes Jahr lockt der Leonhardsritt am Tag der Deutschen Einheit zahlreiche...   mehr
nächste >>


AKTUELLE NEWS

 

 

Global Champions League

Feed

07.07.2018, 12:26

Diamonds Shine Under Pressure in Power-Packed GCL Paris

Temperatures soared in France’s capital city as Montreal Diamonds’ Harrie Smolders and Jos Verlooy kept cool under pressure to take their first win of the season at the GCL Paris. With all eyes on the GC...   mehr


05.07.2018, 12:23

Giants Strongest Of All in Thrilling GCL Paris

In a dramatic reversal of fortune lowest-ranked GCL team Hamburg Giants put in their strongest result of the season in a thrilling first round in Paris. Despite being one of the first teams to start, Sameh...   mehr


04.07.2018

Teams Talent Shake Up As GCL Transfer Window Closes

Teams Talent Shake Up As GCL Transfer Window Closes Photo: GCL / Stefano Grasso Peder Fredricson is among top show jumping talent joining GCL teams after the annual transfer window, as squads look to...   mehr


01.07.2018

Gladiators Reign Supreme in Breathtaking GCL Monaco

Photo: GCL / Stefano Grasso Constant Van Paesschen and Marlon Zanotelli of the Rome Gladiators made a meteoric rise up the overall GCL rankings today in Monaco, after the duo secured their first victory of...   mehr


17.06.2018

Panthers Storm to Edge-Of-The-Seat GCL Cascais Win

Paris Panthers’ duo of Gregory Wathelet and Darragh Kenny stormed to a sensational win in a thrilling GCL Cascais, Estoril showdown. As the Championship gallops to the midway point, the Panthers pulled out all...   mehr


ältere >>


  • Holle
    Holle

EY-Cup

Feed

21.05.2018, 16:14

Ungarin triumphiert im EY-Cup

(Lamprechtshausen) Sára Hollé heißt die Siegerin des EY-Cups beim Nationenpreisturnier der Nachwuchsreiter im österreichischen Lamprechtshausen. Mit dem Hengst Dzsango ging die junge Ungarin das Stechen des...   mehr









Holsteiner Verband

Feed

14.06.2018, 10:24

Siebenjährige: Quibery

Dass Quibery v. Quintero-Caretino (Hobe Magens, Ottenbüttel) aus dem Besitz der Holsteiner Verbands Hengsthaltungs GmbH schnell gehen kann, hatte er bereits vor wenigen Wochen mit seinem Sieg im...   mehr


14.06.2018, 10:24

Sechsjährige: Casallantum

Schon im vergangenen Jahr war Casallantum v. Casall-Quantum (Jörg Harder, Wewelsfleth) von der Hengststation Maas J. Hell als Champion (der Fünfjährigen) gefeiert worden. Bereits im Umlauf hatte der Hengst...   mehr


14.06.2018, 10:24

Champions der Dressurpferde: Lavissaro und Casbah H

Auch bei den Dressurpferden gab es einen „Wiederholungstäter“: Der Champion der Fünfjährigen des vergangen Jahres, Lavissaro v. Lissaro-Aljano (ZG Ellerbrock, Kayhude), ließ sich unter Sonja Ellerbrock auch...   mehr


14.06.2018, 10:23

Fünfjährige: Chaka Chaka

Mit der Höchstnote im ersten Umlauf, 9,0, und der zweit höchsten Note im zweiten Umlauf – 8,6 – sicherte sich Chaka Chaka v. Casall-Contender (Daniel Lehmann, CH-Ormalingen) das Championat der Fünfjährigen....   mehr


14.06.2018, 10:23

Champions der Springpferde Vierjährige: Unlimited

Vor zwei Jahren hatte Unlimited v. Uriko-Casall (Züchter Klaus Thiedemann, Oesterwurth) als Holsteiner Siegerhengst das Publikum in Neumünster begeistert. Jetzt setzte sich der Vierjährige aus dem Besitz der...   mehr


ältere >>


Nürnberger Burgpokal

Feed

24.06.2018, 15:50

Sieg für Kira Wulferding – Starker Auftritt im NÜRNBERGER BURG-POKAL des Dressurfestivals Bonhomme

Nürnberg / Werder. Bohemian Rhapsodie ist das Siegerpferd von Kira Wulferding in der Qualifikation des NÜRNBERGER BURG-POKALs, ausgetragen auf dem Gestüt Bonhomme. Vor den Toren Berlins setzte sich die...   mehr


10.06.2018, 15:48

Von Acht auf Eins: Hubertus Schmidt siegt im NÜRNBERGER BURG-POKAL beim Balve Optimum

Nürnberg / Balve. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung hat Reitmeister Hubertus Schmidt das Finalticket für den NÜRNBERGER BURG-POKAL in Frankfurt gelöst. Im Sattel von Bonamour, einem westfälisch...   mehr


08.06.2018, 15:41

Selbst wie eine kleine Deutsche Meisterschaft – der NÜRNBERGER BURG-POKAL beim Balve Optimum

Balve Optimum steht seit 70 Jahren für Pferdesport der Extraklasse Seit vielen Jahren ist es fester Austragungsort der Deutschen Meisterschaften in Dressur und Springen. Komplettiert zum harmonischen...   mehr


30.04.2018, 15:41

Friederike Hahn gelingt Durchmarsch im NÜRNBERGER BURG-POKAL bei Horses & Dreams

Nürnberg / Hagen. Dieses Paar war in der ersten Qualifikation des Jahres zum NÜRNBERGER BURG-POKAL 2018 einfach nicht zu schlagen. Friederike Hahn und ihre achtjährige Oldenburger Stute Die Fürstin haben das...   mehr




DKB Tour


“Schimmelreiter” an der Spitze der DKB-Riders Tour

Datum:30.04.2018

(Hagen a.T.W.) “Wenn mir das gestern Abend jemand gesagt hätte, dann wäre ich schon hochzufrieden gewesen”, bekannte Denis Nielsen nach dem Etappensieg in der DKB-Riders Tour bei Horses & Dreams meets the Royal Kingdom of Jordan. Mit dem Schimmelhengst DSP Cashmoaker setzte sich der 28 Jahre alte, einstige Deutsche Meister aus Isen an die Spitze des Rankings in der DKB-Riders Tour. Der Österreicher Christian Rhomberg und der Ire Cameron Hanley folgen auf dem zweiten und dritten Rang. “Denis war heute mein Favorit, denn das Pferd ist schnell und er kann vor allem auch schnell reiten”, freute sich Tour-Chef Paul Schockemöhle mit dem Sieger. “Das war ein anspruchsvoller Parcours, gut gemacht und auch jeder andere Reiter hätte das nicht leicht gewinnen können”, so Schockemöhle über die Leistung des “Schimmelreiters” Nielsen.

Trio im Glück
“Ich hab ein bißchen Glück gehabt, einmal zum Ende hin wurde das ein bißchen groß”, räumte Denis Nielsen ein, aber die Qualität seines 12 Jahre alten Hengstes reichte vollkommen aus. Das nächste Ziel hat Nielsen schon im Visier: “Meine nächste Tour-Station ist Wiesbaden, das Ziel ist, am Ende der DKB-Riders Tour weit vorn zu sein,” so die glasklare Ansage des Springreiters.

Die hörte auch Christian Rhomberg. Der Österreicher brachte das Kunststück fertig, den Vorjahreserfolg in Hagen a.T.W. mit Saphyr de Lacs zu wiederholen. Auch 2017 wurde er Zweiter, auch diesmal gab es nun 17 Rankingpunkte für den 27-jährigen Profi, dem Ehefrau Theresa und der kleine Sohn in Hagen a.T.W. fest die Daumen drückten. Komplettiert wurde die Riege der Schimmelreiter auf den ersten drei Plätzen durch Cameron Hanley (Irland) mit dem erst neun Jahre alten Holsteiner Quirex auf Platz drei.

“Das ist ein Super-Start”, unterstreicht Rhomberg, Dritter im Gesamtranking der DKB-Riders Tour 2017, “wir wollen so viel wie möglich in der Tour reiten, ich habe noch zwei jüngere Pferde, die Saphyr de Lacs das eine oder andere Mal vertreten können”. Cameron Hanley war einfach froh, dass sein noch junges Pferd die Aufgabe in Hagen a.T.W. gut gelöst hatte. “Ich habe ein wenig Zeit an ein paar Sprüngen verloren, aber das ist der Unerfahrenheit des Pferdes geschuldet, der Rest war gut”, so die Erklärung des schon lange in Deutschland lebenden Iren.

Genau 12 von 48 gestarteten Paaren erreichten den zweiten Umlauf der ersten Wertungsprüfung in der DKB-Riders Tour 2018, darunter auch Markus Beerbaum, der Titelverteidiger, der Platz vier mit Cool Hand Luke belegte.

Über hervorragenden Sport freute sich auch Titelsponsor DKB. “Die Tour ist ganz toll gestartet, wir haben einen sehr spannenden zweiten Umlauf und die perfekte Zahl an Reitern gesehen. Das ist vom Parcoursbauer optimal gemacht worden,” so Stefan Unterlandstättner, Vorstands-Vorsitzender der Deutschen Kreditbank AG (DKB). Mit rund 68.000 Besuchern erlebte die erste Etappe der DKB-Riders Tour bei Horses & Dreams zudem einen Publikumserfolg.

Nächster Tour-Stop Hamburg
Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg vom 9. - 13. Mai ist die zweite Etappe der DKB-Riders Tour. “Das Derby ist eine ganz andere Etappe, als alle anderen”, unterstreicht Stefan Unterlandstättner, schon deswegen sei es völlig verfrüht, einzelne Favoriten zu benennen. Denis Nielsen würde gern mal das Derby reiten, hat aber kein geeignetes Pferd, gleiches gilt für Rhomberg und Cameron Hanley. “Aber wenn sich da einer anbieten würde, dann würde ich das echt gern mal machen”, so Nielsen mit leuchtenden Augen….

Ergebnis Großer Preis der Deutschen Kreditbank AG, Internationales Springen mit zwei Umläufen CSI4* (1,60m)
1. Denis Nielsen (Isen) DSP Cashmoaker 0/ 53,54
2. Christian Rhomberg (Österreich), Saphyr de Lacs 0/ 55,04
3. Cameron Hanley (Irland), Quirex 0/ 55,42
4. Markus Beerbaum (Thedinghausen), Cool Hand Luke 0/ 55,71
5. Markus Renzel (Oer-Erckenschwick), Stella 0/ 57,84
6. Gerrit Nieberg (Münster), Contagio 0/ 62,02

Ranking der DKB-Riders Tour nach der ersten von sechs Etappen
1. Denis Nielsen (Isen), 20 Punkte
2. Christian Rhomberg (Österreich), 17
3. Cameron Hanley (Irland), 15
4. Markus Beerbaum (Thedinghausen), 13
5. Markus Renzel (Oer-Erckenschwick), 11
6. Gerrit Nieberg (Münster), 10
7. David Will (Damme), Calvilot, 9
8. Marcel Marschall (Altheim), 8
9. Lars Nieberg (Münster), 7
10. William Funnell (Großbritannien), 6

DKB-Riders Tour im Internet – www.DKB-riderstour.de,
Bei Facebook: http://www.facebook.com/dkbriderstour,
Bei Youtube: https://www.youtube.com/user/DKBRidersTour
Bei Twitter: https://twitter.com/DKBRidersTour.
Am leichtesten finden Sie die DKB-Riders Tour unter dem HashTag #dkbriderstour.




Zurück zur Übersicht





Holsteiner Schaufenster

Feed
05.06.2018Holsteiner Schaufenster - Züchterpreis 2018
Sieger der 1. Qualifikation Holsteiner Schaufenster – Züchterpreis 2018 beim Pfingstturnier in Wedel steht fest: Klaus Meyer punktete mit seiner 9-jährigen Holsteiner Stute Sanibel Island mit Reiter Philipp...   mehr
25.06.20182. HS-Challenge Springturnier vom 30. Juni - 01. Juli 2018 auf Hof Kirchhorst/Groß Wittensee
Es geht wieder um viel für die Reiter beim 2. HS-Challenge Springturnier für die Jugend und Amateure in Kirchhorst am 30. Juni und 01. Juli – um Sonderehrenpreise, Startplätze und Lehrgänge Insgesamt je vier...   mehr




 

Derby-Meeting

Feed

04.07.2018, 16:37

Dreijährige Top-Stuten am Derby-Vortag in Hamburg

Die Spannung der Galopper-Fans steigt: Bevor am Sonntag das IDEE 149. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) den großen Höhepunkt der IDEE Derby-Woche und des gesamten Galopper- Jahres in Deutschland...   mehr


04.07.2018

Ist die 13 eine Glückszahl für Royal Youmzain?

Hamburg - Hochspannung herrschte am Dienstagabend beim Boxen-Poker in der Hansestadt - im Casino Esplanade in Hamburg fand die Startboxen- Auslosung für das IDEE 149. Deutsche Derby statt. Wer geht am Sonntag...   mehr


03.07.2018

Der besondere Renntag am Vormittag und Abend – elf Prüfungen und Gruppe-Pferde in Hamburg

Elf Rennen von morgens bis in den Abend hinein, Frühstück auf der Rennbahn und Top-Pferde im Grupperennen – der Donnerstag verspricht ein besonders spannender und ungewöhnlicher Renntag auf der Galopprennbahn...   mehr


01.07.2018

Der große Hamburg-Hansa-Held: Dschingis Secret triumphiert zum zweiten Mal in Horn

(Hamburg) Dschingis Secret, Klassehengst im Besitz von Horst Pudwill (Hong Kong) und in Training bei Champion Markus Klug, war am Sonntag auf der Galopprennbahn Hamburg-Horn vor 5.500 Zuschauern zum zweiten...   mehr


30.06.2018

Tor für Fußball-Profi Timo Horn durch Julio in Horn!

Tor für Horn in Hamburg-Horn! Der im Besitz von Timo Horn (Torhüter des 1.FC Köln) und Eckhard Sauren (Präsident des Kölner Renn-Vereins) stehende Julio (59:10) siegte am Samstag auf der Galopprennbahn in der...   mehr


ältere >>



Tasdorfer Turnertage 2018

Feed

10.06.2018, 15:31

Tasdorfer Turniertage 2018 - Teamgeist, Stil und vortreffliche Youngster

Tasdorf – Malin Asmussen und Linn Hamann heißen die beiden ersten Tagessieger beim Reitturnier in Tasdorf. Während Linn Hamann aus Ahrensfelde im Dieter-Ingwersen-Gedächtnispreis, einer Springprüfung Kl. S...   mehr


10.06.2018

Nach Minipause Großen Preis gewonnen - Jan-Philip Schultz

Tasdorf – Genau weiß es kein Reiter, aber Ziele sollte man sich immer stecken: Jan-Philip Schultz hatte eins und hat es erreicht - den Großen Preis von Tasdorf zu gewinnen. Und dieser Erfolg ist durchaus ein...   mehr


09.06.2018, 15:30

Junior düpiert die Konkurrenz - Tasdorfer Turniertage

Tasdorf – Der Sieger ist erst 17 Jahre jung: Hannes Ahlmann aus Reher hat bei den Tasdorfer Turniertagen den Preis der ABO Wind AG und von Poll Immobilien im klassischen S-Springen gewonnen. Eigentlich ging...   mehr


08.06.2018, 15:30

Zwei Holsteiner und ein Westfale holen Schleifen

Tasdorf – Jan-Philipp Schultz ist selbst Turnierveranstalter und Profi und er weiß daher zu schätzen, was der RuFV Husberg u.U. und Turnierchef Harm Sievers alle zwei Jahre für die Reitsportszene im Norden...   mehr


08.06.2018, 15:29

Perfekter Start fuer die Tasdorfer Turniertage

Tasdorf – Kalte Getränke und Eis sind gefragt, Strohhüte stehen hoch im Kurs und auf Jacketts dürfen Reiterinnen und Reiter aufgrund der Temperaturen verzichten - Tasdorfs Turniertage sind bei feinstem...   mehr








Pferdefestival auf Fehmarn

Feed

24.06.2018, 15:22

Frau an der Spitze - Jule Lüneburg gewinnt Großen Preis des Kaufhauses Stolz

Fehmarn – Das Fehmarn-Pferde-Festival liegt dem Pferd und auch der Reiterin - Jule Lüneburg und ihre energiegeladene Stute Sternenbanner haben den Großen Preis des Kaufhauses Stolz gewonnen. Bei 40,05...   mehr


23.06.2018, 15:20

“Homerun” für Fehmarns Sven-Gero Hünicke

Fehmarn – Sunshine Brown heißt das Pferd, Sven-Gero Hünicke der Reiter - beide sind auf Fehmarn zuhause und sorgten für große Begeisterung beim Fehmarn-Pferde-Festival. Der einstige Deutsche Meister der...   mehr


22.06.2018, 15:19

Alle Hände voll zu tun - Dänemark, Irland und Deutschland dominieren Youngster-Tour

Fehmarn – Jan-Philipp Schultz aus Böbs macht dort weiter, wo er in Tasdorf aufgehört hat, Matthias Norhaeden-Johannsen knüpft an 2017 an und Eoin Ryan plant in die Zukunft. So läßt sich das Geschehen auf...   mehr


21.06.2018, 15:11

Fehmarn-Pferde-Festival - Junge Pferde im Mittelpunkt

Fehmarn – Pünktlich vor Beginn eines kräftigen Hagelschauers meldeten Fehmarns Turniermacher “letzte Prüfung fertig”! Perfektes Timing für Reiter und Pferde: “So einen Schauer hatten wir bestimmt viele Jahre...   mehr